Herausgefordert von „frechen“ Junghengsten

Herausgefordert von „frechen“ Junghengsten

Süss schauen und schmusen, ja das können sie bestens. Unsere ausgemergelten Lipizzaner-Fohlen mausern sie sich langsam aber sicher zu Junghengsten. Die mittlerweile auch Energie übrig haben zum Spielen und Toben. Wie sich das für Junghengste so gehört. Die Kehrseite...
Osterhasi?  Nikolausi! – ein Neubeginn

Osterhasi? Nikolausi! – ein Neubeginn

Ostern steht für Neubeginn, Auferstehung, wieder Erblühen und Ergrünen. Deshalb erzähle ich heute von unserem „Pferde-Osterhasen“, der in Wirklichkeit tatsächlich Nikolaus hiess. Ich habe ihn, den Nikolaus, 2013 kennengelernt, er gehörte damals einer...
Morning Light – ein nicht gehaltenes Versprechen

Morning Light – ein nicht gehaltenes Versprechen

Gestern habe ich auf der facebook-Seite „Mit Pferden sein“ einen Text gelesen, in dem es über Erinnerungen an Schulpferde ging. Die Zeit allein heilt keine Wunden Da hat es mich überkommen – plötzlich merkte ich wie mir Tränen über die Wangen...
Unsere Reise zu den Elfenpferden – Teil 2

Unsere Reise zu den Elfenpferden – Teil 2

Andrea’s Suche nach ihrem Pferd Jetzt wo also klar war, dass Emeraude nicht zurückbleiben würde, auch wenn Andrea sich nicht für sie erwärmen konnte, ging die Suche nach dem Pferd los – ihrem Pferd! Michelle und Andrea sahen sich um – von den kleinen...
Unsere Reise zu den Elfenpferden – Teil 1

Unsere Reise zu den Elfenpferden – Teil 1

Wie  ich im November 2014 auf die „Schlachthaus der Lipizzaner“-Seite in Facebook aufmerksam wurde, weiss ich gar nicht mehr.  Jedenfalls wurde ich. Es sollte der Beginn von wunderbaren Freundschaften werden Am Anfang war ich nur schockiert. Ich gehöre...
Wieviel Mensch braucht ein Pferd?

Wieviel Mensch braucht ein Pferd?

In diesem Artikel gebe ich – wie immer – meine ganz subjektive Ansicht und meine Gedanken wieder, die mir bei der Betreuung der über 30 völlig unterschiedlichen Pferde auf unserer Weide durch den Kopf gehen. Ich bin mir bewusst, dass die Ansichten zu...