Kostenlose Webinarreihe

REITET   FROH   DURCH’S LEBEN 

Nie mehr Verdruss: so macht Reiten Beiden Spass

 

 

Trag dich gerne hier ein, um dabeizusein und die Aufzeichnung zu erhalten:

oder mit einem Klick über Facebook

 

Möchtest du auch das Traumpaar-Feeling mit deinem Pferd?

 

Die 7 Kleinigkeiten, die wir Reiter oft übersehen

Gemäss unserer kleinen internen Umfrage wünschen sich 85% der PferdebesitzerInnen mehr Leichtigkeit und Harmonie beim Reiten.

Wir haben diese Webinar-Reihe entwickelt weil Reiten so wundervoll sein kann.

Und das noch viel zu selten ist. Für Mensch UND Pferd.

Das wollen wir ändern.

 

 

Du lernst im Webinar mehr über diese entscheidenden Faktoren für beglückendes Reiten:

  • Motivation
  • Herzverbindung
  • Vorbereitende Bodenarbeit
  • Blickschulung und innere Bilder
  • Biomechanik und Biotensegrity
  • Reitersitz- und Einwirkung
  • Koordination und Trainingsaufbau
  • Reiterglück trotz Einschränkungen

 

Trag dich gerne hier ein, um dabeizusein und die Aufzeichnung zu erhalten:

oder mit einem Klick über Facebook

Teil 1 - Dienstag, 3. März 2020, 20 Uhr - Die besten Voraussetzungen schaffen

Mit dem Herzen dabei sein

  • Motivation verstehen: Warum arbeiten Pferde überhaupt mit uns zusammen?
  • was ist das Herzfeld und wie wirkt es zwischen Mensch und Pferd

Welche Voraussetzung brauchen wir für’s Reiten? Körperliche und mentale Voraussetzungen

 

  • Woran erkenne ich Vertrauen?
  • Unterschiedliche Stresstypen – erkenne dein Pferd
  • Mentale und körperliche Vorbereitung von Pferden auf das Reitpferdedasein
  • der richtige Zeitpunkt zum Aufsteigen – und wie unspektakulär das dann ist, aber dennoch berührend

Teil 2 - Donnerstag, 19. März 2020, 20 Uhr - Das Zusammenspiel der beiden Körper begreifen

  • Spannung und Entspannung im Gleichgewicht
  • das innere Bild von gesundem Laufen als Voraussetzung
  • Parallelen von Menschen- und Pferdekörper spüren können
  • Ungleichgewichte erkennen:
    mental und körperlich (zum Beispiel: Schiefe Schulter, Hohlkreuz, unterschiedlich stark ausgeprägte Muskeln, eigene
    Händigkeit)
    emotional (schlechte Laune, unausgeglichen sein, traurig)
  • Die Eigene  Körperhaltung als Spiegel unserer Selbst im Wesen und unseren Gefühle

Teil 3 - Donnerstag, 9. April, 20 Uhr - aufbauendes Reiten - auch mit Handicap

  • Der achtsame Blick auf die körperliche und mentale Verfassung des Pferdes – häufige Fallen dabei
  • Koordination und Biotensegrität
  • Innere Bilder und ihre Wirkung auf mentale Schranken bei Mensch und Pferd
  • Erfolg und Mut, den eigenen Weg im Dschungel der Meinungen zu finden
  • Spannende Trainingsprinzipien, die kaum jemand kennt 

 

Trag dich gerne hier ein, um dabeizusein und die Aufzeichnung zu erhalten:

oder mit einem Klick über Facebook