fbpx

„Wie lange dauert denn das?“

Antworten auf eine häufige Frage in der Pferdeausbildung

Kostenloser „Live Online Workshop“

am Freitag,  10.06.2022 um 20:00 Uhr

„Wie lange dauert das denn (noch) bei meinem Pferd?“

Das ist ja echt eine Frage, die man sich stellen darf.
Gerade als Trainerin mit Berittpferden ist es eine Frage, die zum Berufsalltag gehört. Und bei der Pferde so oft missverstanden werden.
 
Die unbefriedigende aber korrekte Antwort auf die Frage „wie lang dauert denn das bis mein Pferd xy kann/tut/gelernt hat“ ist:
„Es kommt darauf an.“
 
Aber worauf kommt es an? Wie kann ich erkennen, wo es hängt. Psyche? Körper? Ausbildungsfehler?
 
Man hats echt nicht leicht als Pferdebesitzer.

Darüber werden wir sprechen:

Besseres Verständnis: Warum haben wir so oft das Gefühl, dass es lange dauert?

Besser Erkennen: Wenn macht es Sinn, etwas zu wiederholen, weil es nicht gut war? Und wann macht es Sinn, aufzuhören?

Häufige Fehler: die echten Schwachstellen erkennen

Hier kannst Du Dich eintragen:

Du lernst:

– den Trainingsverlauf und Dein Pferd besser einzuschätzen
– was Anzeichen sind, dass Dein Pferd überfordert ist oder an eine Trainingsgrenze kommt
– woran Du erkennst, dass Dein Pferd unterfordert ist und wie Du Unterforderung von Bewegungsstau unterscheiden kannst
– was körperliche und was auf psychische Themen hindeutet