fbpx

Zaumkunde mit Stefanie Niggemeier

Zaumkunde mit Stefanie Niggemeier

Die Lehren der alten Meister und ihr Nutzen für unsere modernen Pferde – das ist die der Leitsatz von Stefanie Niggemeier.

Ich kenne sonst niemanden, der die Werke der alten Meister so detaillert kennt und das damalige Wissen von Verirrungen zu unterscheiden weiss.

Und Wissen gab es damals tatsächlich reichlich, vor allem aus der Ausbildung der Schulpferde, die eine andere „Kategorie“ Pferde waren als die Arbeits- oder Campagnepferde. 

Die Ausbildung dieser Schulpferde wurde an verschiedenen Instituten äusserst differenziert und sorgfältig vorgenommen.

Für uns kombiniert Stefanie Niggemeier in diesem Kurs das

  • moderne anatomische,
  • osteopathische Wissen mit der differenzierten
  • Zaumkunde  – auch der alten Meister – und schliesst den Bogen zur
  • Funktion von Schädel und Zäumung (mit oder ohne Gebiss) in der Ausbildung des Pferdes.

In diesem Kurs findest du mehr als 3 Stunden in gehirngerechte Happen aufgeteilte Lehrvideos zu den Inhalten. In den oben aufgzählten 4 Modulen und mit Lektionen von maximal 3o Minuten.

Alle Videos kannst du auch als Audiodateien anhören – zur Repetition sehr nützlich.

Zusätzlich gibt es die beiden Live-Treffen, bei denen Stefanie Fragen beantwortet.

 

Auf kaum einen Kurs habe ich mich so gefreut wie auf diesen.

 

Das schreibt Stefanie Niggemeier über ihre Philosophie

 

Meiner Meinung nach ist die Barocke Reitkunst vor allem eine ethische Reitlehre. Der Respekt und die gegenseitige Wertschätzung und Zuneigung zueinander spielen die zentrale Rolle . Es geht zu keinem Zeitpunkt darum, das Pferd, womöglich unter Hinzunahme von Hilfsmitteln wie Schlaufzügeln oder Ausbindern, scharfen Gebissen als Korrekturmittel  oder Techniken ,die auf psychologischem Druck basieren zu etwas zu zwingen, das es nicht leisten kann.
Vielmehr verstehe ich mich als Pädagoge, der seinen Schülern und in conclusio dazu auch ihren Pferden den richtigen Weg zeigt und erklärt. „Bitte“ und „Danke“ gehören für mich selbstverständlich zum täglichen Umgangston mit dem Pferd, Konsequenz hat für mich nichts mit Gewalt oder Erniedrigung zu tun.
Meiner Meinung nach ist theoretisches Wissen um Anatomie, Psychologie und Biomechanik des Pferdes für seine Ausbildung unabdingbar, weswegen mein Unterricht auch theoretische Elemente enthält.
Durch die mir mögliche Variation von verschiedenen Trainingsmethoden wie Bodenarbeit, Longe, Doppellonge, Handarbeit, Langzügel und Reiten kann ich für jedes Problem den richtigen Lösungsansatz finden.

Die mentale und körperliche Gesundheit des Pferdes zu erhalten oder herzustellen ist das oberste Ziel meiner Arbeit.
Jedes Pferd, unabhängig von Rasse, Veranlagung, Handicap oder Alter wird individuell beobachtet, es gibt kein Schema, lediglich die gemeinsame Arbeit an diesem Ziel steht im Vordergrund .

Der Kurs kostet 99 Euro und du kannst per Paypal zahlen oder dich bei mir unter hitzinger@bluewin.ch

melden falls du eine andere Zahlungsmöglichkeit wünschst.

Kartenzahlungen sind über diesen Link  hier
möglich. 

Hier erfährst du noch mehr über unsere Online-Akademie und die verschiedenen Abo’s, die es gibt.

Hier findest du Zugang zu Top-Experten, Antworten auf deine Fragen, Live-Austausch-Möglichkeiten plus die Kurse dazu. Damit du das Leben mit Pferd noch schöner, gesünder und tiefer erleben kannst. 

So kannst Du Teil einer Gemeinschaft werden, in der es um die positiver Weiterentwicklung aller geht: Der Menschen, der Pferde und der ganzen Pferdewelt.

Der Kurs ist aus  4 Modulen aufgebaut.

1) Anatomie des Schädels und des Zungenbeins

2) osteopathische Zusammenhänge

3) die Ausbildung des Pferdes: wobei hilft die Zäumung und wann ist die Verwendung eines Gebisses sinnvoll

4) Zaumkunde – was gibt es, wie wirkt es.

3 Live – Treffen

Unsere wunderschönen Treffen vom  Donnerstag, 7. Januar 2021 und  Dienstag, 26. Januar 2021 findest du im Kurs als Aufzeichnung.

Ende Mai wird es aber zum Abschluss des Kurses nochmals ein Live-Treffen geben! Haben wir spontan angehängt. Juhuu! Dann auch wieder um 20 Uhr. Das Datum wird noch bekanntgegeben. Dann treffen wir uns live über Zoom für Fragen und zum Austausch. Die Treffen werden aufgezeichnet.

Zusätzlich tauschen uns in einer Facebook-Gruppe aus, der Kurs ist aber unabhängig von Facebook.

Der Kurs wird von Stefanie Niggemeier bis zum 30 Mai 2021 betreut.

Der Kurs kostet 99 Euro und du kannst per Paypal zahlen oder dich bei mir unter hitzinger@bluewin.ch

melden falls du eine andere Zahlungsmöglichkeit wünschst.