fbpx

„Was tun statt strafen?“ und „Alte Pferde“

 2 Online-Kurse von Silke Frisch – Branderup

Silke Frisch – Branderup hat eine seltene Kombination von Talenten.

 

Sie hat richtig viel konkretes und bodenständiges Wissen und gleichzeitig ein sehr feines Verständnis von Energien und davon, wie Menschen sich fühlen.

Für mich, Antoinette, eine der besten Lehrerinnen, die gerade unterwegs sind, wenn du feinsinnig und fair und doch total authentisch und spontan mit deine Pferden sein möchtest.

 

Mehr über Silke Frisch-Branderup findest du hier:

www.midgaard.de

Eigentlich findest du es blöd, ein Pferd zu bestrafen, aber immer wieder kommst du in Situationen, in denen es dir doch wie der letzte Ausweg erscheint?

In diesem Kurs gehen wir tiefer und lernen, wie es zu solchen Situationen kommt und wie wir sie vermeiden können. So dass wir nicht mehr so in Bedrängnis kommen, dass wir denken, das Pferd bestrafen zu müssen.

Pferde sind nun mal gross und kräftig und es ist wünschenswert und notwendig, dass du Grenzen setzen kannst. 

Was heisst das alles für den Umgang mit dem Pferd?

Silke Frisch – Branderup ist Ausbildnerin für Pferde und Menschen, Heros Journey-Instruktorin und mit ihrem scharfen Verstand und ihrer Feinfühligkeit beleuchtet sie das Thema aus verschiedenen Perspektiven.

So lernst du in diesem Kurs:

  • Wie ticken Pferde? Wie ticken wir Menschen? Und warum haben genau diese Unterschiede etwas mit den Situationen zu tun, in denen wir zur Strafe greifen?
  • Was sind energetische Räume, wie wirken sie zusammen und wie kann ich meinen eigenen Raum gut halten?
  • Was sind Lernzonen und welche Unterschiede gibt es im Verhalten verschiedener Persönlichkeitstypen.
  • Wie kann ich mit schwierigen Gefühlen umgehen, die bei mir entstehen (wie Ärger, Angst, Verletzbarkeit, Frustration)?
  • Wie kann ich für mich und mein Pferd authentische Ziele setzen?
  • Wie baue ich Reiteinheiten geschickt auf, so dass die energetischen Grenzen gewahrt bleiben?

Dein Pferd wird alt? Gratuliere!

Neben Herausforderungen haben alte Pferde auch wunderbare Geschenke für uns Menschen, die mit ihnen sein dürfen. 

Silke Frisch-Branderup hat die Herausforderung angenommen und beleuchtet das Thema sowohl fachlich als auch auf der emotionalen Ebene. Was macht es mit uns, wenn unsere Pferde alt, krank, gebrechlich werden? Wie können wir damit umgehen, was sind die Gaben darin?

Silkes Alltag ist mit alten Pferden geschmückt, ihre beiden aktuell ältesten Pferde sind 35 und 34 Jahre alt und das Durchschnittsalter ihrer Pferde liegt bei fast 23 Jahren.Was gilt es zu wissen, was zu beachten wenn dein Pferd alt wird?

Das Alter kommt, unweigerlich.

Und schliesslich auch der Tod. Wann ist der stimmige Zeitpunkt?

Wir scheuen uns nicht, dir auch unsere persönlichen Geschichten mit dem Sterben unserer geliebten Pferde zu erzählen.

Das zeichnet diesen Kurs aus: Die Mischung aus Fachwissen und persönlicher gelebter, gefühlter Erfahrung.

Wir treffen uns zweimal live (online über Zoom mit Aufzeichnung) zu einer Fagen- und Austauschrunde, und zwar am Donnerstag, 27. Februar und am Mittwoch, 25. März 2020, jeweils um 20 Uhr.

Denn jeder Lebensweg ist anders. Und doch hilft es sehr, Bescheid zu wissen, darüber, was vor sich geht. Und wie es andere erlebt haben und wie sie damit umgegehen.

Für ein langes Leben voller Lebenslust! 

Um Zugang zu den Kursen zu bekommen, hast du zwei Möglichkeiten. Du kannst sie für 120 Euro (statt 198) beide  kaufen.

Dafür klick hier:

Die beiden Kurse kosten zusammen 120 Euro und du kannst direkt hier zahlen oder dich bei mir unter hitzinger@bluewin.ch

melden.

Falls du nur einen der beiden Kurse möchtest, klick auf das Kursbild oben. 

Unsere Empfehlung die am meisten gewählte Variante, die nur bis zum 10. Oktober zur Verfügung steht:

Du wirst Mitglied der Online-Akademie und bekommst

  • den Zugang zu diesen beiden Kursen
  • den Zugang zu 25 weiteren spannenden Kursen

und wenn du noch ein oder zwei Monate dabei bleibst (du kannst jederzeit kündigen) noch zwei weitere Kurse, die einezln nochmals je 99 Euro kosten würden. Die nächsten Kurse werden sein „Natürliche Führung aus der Verbundenheit – sieh dein Pferd“ von Antoinette Hitzinger und „Authentische Freiarbeit“ von Nina Carstensen.

Aktuell bekommst den vergünstigten Probemonat für nur 29 Euro.

Dafür klick hier: